Blog

Herzensprojekt "Stader Hunde"

11. Apr. 2017 11:42 | Kategorie: Stader Hunde

 

Ihr Lieben,

endlich ist es soweit, endlich stelle ich euch mein neues Foto-Projekt vor, das schon seit längerer Zeit in meinem Kopf herumschwirrt. Aber wo fange ich an? Auslöser (und zugleich auch Schauplatz) des Ganzen sind die Stadt, in der ich lebe, und mein weltbester Dackel-Mix Otto. Der kleine Mann mit dem riesengroßen Herz ist schon ein Opi und leider sehr krank. Weil er es nicht mehr weit schafft auf seinen kurzen Beinchen, beschränken sich unsere Gassi-Runden meist nur auf die Altstadt um unsere Wohnung herum. Und diese Ecke ist wirklich sooo schön! Historische Gebäude, Fachwerk, Kopfsteinpflaster, historischer Hafen, Stadthafen, Schiffe, Wasser und so weiter. So oft habe ich gedacht, ich muss Erinnerungsfotos machen, um diese schönen Momente mit Otto an diesen schönen Plätzen festzuhalten, auch über seinen Tod hinaus. Und dann... hab ich es einfach gemacht. Ich hab mir meine Kamera und meinen Otti geschnappt und los ging´s. An einem sonnigen Tag im Februar sind im Umkreis von maximal einem Kilometer ganz viele verschiedene, herrliche Fotos entstanden. Eins davon sehr ihr hier. Inzwischen geht es Otto wirklich schlecht und ich genieße jeden Tag, der uns bleibt.

Und nun denke ich mir, dass es doch toll wäre, all diese schönen Plätze (es gibt hier in Stade und Umgebung noch viiiel mehr davon!) mit tierischem Leben zu füllen und im Bild festzuhalten. Otto schafft das wohl leider nicht mehr, aber alle seine Artverwandten! Eine große (, hoffentlich riesengroße) Foto-Serie könnte daraus entstehen. Diese könnte ausgestellt werden und als Kalender o.ä. veröffentlicht werden. Die Stader Hunde werden berühmt! ;-) So ungefähr ist meine Vision, mit meinem Otti als Schirmherr! Ich hoffe, dass sich viele freiwillige Hunde (und Frauchen und Herrchen) finden, die mitmachen möchten.

Falls ihr das hier lest, aus Stade und Umgebung kommt und euch angesprochen fühlt, meldet euch unbedingt. Das Shooting ist kostenfrei, die Fotos können selbstverständlich erworben werden. Otto und ich freuen uns sehr auf euch und sind sehr gespannt, wie sich das Projekt entwickelt.

Bid bald!

 

fotoundsoweiter macht Schule

23. Jul. 2015 21:36 | Kategorie: Projekte

Die Fotografie ist für mich weit, weit mehr als ein Hobby, was sich schon an meinem kleinen Fotogewerbe ablesen lässt. Hauptberuflich schieße ich jedoch keine Fotos, sondern begleite junge Menschen auf ihrem Weg zum Abitur. Dabei habe ich das große Glück, das tollste und kreativste Fach überhaupt unterrichten zu dürfen: Kunst. Fotografie ist unverkennbar ein Teil davon, der im regulären Unterricht jedoch (meist) eher eine untergeordnete Rolle spielt. Gut also, dass es Projektwochen gibt! Letzte Woche war es soweit - und gemeinsam mit einer lieben Kollegin und 15 Schülerinnen und Schülern aller Jahrgänge (!) starteten wir in unsere "Tolle Fotowoche" mit dem Thema Natur- und Tierfotografie. Nach einer kleinen Theorie-Einführung erkundeten wir den Schulgarten und die Natur mit der Kamera. Am vorletzten Tag besuchten uns zum krönenden Abschluss vier tierische Models: zwei Flaschenlämmer, ihr Hofhund und mein Dackelmix Otto. Die Schüler haben viel gelernt und wirklich tolle Ergebnisse erzielt, die die zahlreichen Besucher am Präsentationsnachmittag bestaunten. Mein Fazit: Einfach klasse, wenn sich Schule und Fotografie so verbinden lassen!